Die 10 besten Laptops zum Streamen im April 2024 [4K ganz einfach streamen]

Aktualisiert am: 20.10.2023
Saltmoney.org ist leserunterstützt. Wenn Sie über Links auf unserer Website einkaufen, erhalten wir möglicherweise eine Partnerprovision, ohne dass Ihnen dadurch Kosten entstehen.

Sind Sie auf der Suche nach einem neuen Laptop, der Sie beim Live-Streaming unterstützt? Oder vielleicht sind Sie unsicher, welcher Laptop der richtige für Sie ist und brauchen Hilfe bei der Entscheidung. Wie auch immer, wir haben das Richtige für Sie!

In diesem Blogbeitrag stellen wir die zehn besten Laptops für Streaming vor und erklären, was sie auszeichnet. Außerdem geben wir Ihnen Tipps, wie Sie das passende Modell für Ihre Bedürfnisse finden. Lesen Sie also weiter, um mehr zu erfahren, egal ob Sie Anfänger oder Profi sind!

Die 10 besten Laptops für Streaming im Jahr 2024

Streaming ist in den letzten Jahren immer beliebter geworden, und wenn Sie auf der Suche nach einem Laptop mit den besten Streaming-Funktionen sind, ist dieser Artikel genau das Richtige für Sie.

Wir listen einige der besten Laptops auf, die im Jahr 2023 verfügbar sind und ein gutes Preis-Leistungs-Verhältnis und eine starke Leistung für Streaming-Dienste wie Twitch, YouTube, Netflix und Hulu bieten.

IMAGE PRODUKT FEATURES BUTTON
Lenovo Legion 5
Lenovo Legion 5
  • Ryzen 7 7840HS
  • NVIDIA RTX 4060
  • 5,29 Pfund
img_alt
Acer Nitro 5
  • Ryzen 7 6800H
  • NVIDIA RTX 3070 Ti
  • 5,51 Pfund
img_alt
GIGABYTE AORUS 5
  • Intel i7-12700H
  • NVIDIA RTX 3070 Ti
  • 5,07 Pfund
img_alt
Asus ROG Flow Z13
  • Intel i7-12700H
  • NVIDIA RTX 3050
  • 2,60 Pfund
img_alt
Razer Blade 15
  • Intel i7-12800H
  • NVIDIA RTX 3070 Ti
  • 4,4 Pfund
img_alt
ASUS TUF Dash 15
  • Intel i7-12650H
  • NVIDIA RTX 3060
  • 4,41 Pfund
img_alt
Acer Swift X
  • Ryzen 7 5800U
  • NVIDIA RTX 3050Ti
  • 3,31 Pfund
img_alt
Asus ROG Strix 15
  • Intel i9-12900H
  • NVIDIA RTX 3060
  • 5,07 Pfund
Asus ROG M16
  • Intel i7-12700H
  • NVIDIA RTX 3060
  • 4,41 Pfund
img_alt
Acer Helios 300
  • Intel i7-11800H
  • NVIDIA RTX 3060
  • 5,07 Pfund

Ganz gleich, ob Sie ein professioneller Gamer, ein Filmliebhaber oder gerade erst mit dem Vlogging beginnen, ist ein zuverlässiger und leistungsstarker Laptop unerlässlich, um ein nahtloses Online-Streaming-Erlebnis zu gewährleisten.

Wir haben diesen Leitfaden mit einigen der marktführenden Modelle zusammengestellt, die im Jahr 2023 eine Überlegung wert sind.

Wir schlüsseln die Spezifikationen, Stärken und potenziellen Nachteile von budgetfreundlich bis hochwertig auf, um Ihnen alle Informationen zu liefern, die Sie für eine fundierte Entscheidung benötigen.

1. Lenovo Legion 5

Bester Gesamt-Laptop für Streaming

Beste Laptops für Streaming
Eigenschaften
  • Bildschirm: 16 Zoll WQXGA 2,5K
  • CPU: Ryzen 7 7840HS
  • Grafiken: NVIDIA RTX 4060
  • RAM: 32 GB DDR5
  • Lagerung: 1TB PCIe SSD
  • Häfen: 2 x USB-Typ-C-Anschluss USB 3.2 Gen 2, Thunderbolt 4, 2 x USB 3.2 Gen 2-Anschluss, HDMI 2.1, Kopfhöreranschluss, RJ-45
  • Sprecher: 2x Stereo
  • Gewicht: 5,29 Pfund
Preis prüfen

Bei der Suche nach einem Laptop, der sich ideal zum Streamen eignet, sind viele Faktoren zu berücksichtigen. Von der Bildschirmgröße bis zum RAM muss alles nahezu perfekt sein. Und deshalb kann ich nicht anders, als das Lenovo Legion 5 zu bewundern. Mit einem Preis von $1.499 bietet es alles, was ein Streamer braucht, in einem.

Das Lenovo Legion 5 verfügt über einen weichen und dennoch robusten 16-Zoll-WQXGA-2,5K-Bildschirm, der sich perfekt für hochauflösende Spielgrafiken und gestochen scharfe Videoinhalte eignet. Es bietet lebendige HD-Farben, die jeden Inhalt, den Sie ansehen oder abspielen, zum Leben erwecken.

Ausgestattet mit einer Ryzen 7 7840HS-CPU und einer NVIDIA RTX 4060-Grafikkarte ist die Leistung dieses Geräts lobenswert.

In Kombination mit satten 32 GB DDR5-RAM ist Ihnen eine fantastische Geschwindigkeit garantiert, egal ob Sie Aufgaben zwischen Streaming-Software wechseln oder anspruchsvolle Spiele ausführen.

Als Speicher ist das Legion 5 mit einer riesigen 1-TB-PCIe-SSD ausgestattet – ausreichend Platz für alle Ihre Dateien, Spiele und Softwareinstallationen.

Ihm wurde ein durchdachtes Design verliehen, das eine Reihe von Anschlüssen umfasst: zwei USB-Typ-C-Anschlüsse (USB 3.2 Gen2), zwei USB-Gen2-Anschlüsse (die sogar Power-Off-Laden bieten), HDMI-Unterstützung, einen Ethernet-Anschluss und noch mehr generische Anschlüsse wie Kopfhöreranschluss oder Netzteileingang.

Erwähnenswert ist die Tastatur, die zwar keine anpassbaren Farben für die Hintergrundbeleuchtung bietet (sie ist nur weiß), aber dennoch ein hervorragendes Tipperlebnis verspricht.

Trotz seiner gewaltigen Fähigkeiten mangelt es jedoch in einem Aspekt: der Akkulaufzeit. Wenn Sie eine mobile Nutzung ohne häufigen Zugang zu Steckdosen planen, wird Sie dieses Gerät möglicherweise zu häufigen Boxenstopps auffordern. Es kann sicherer sein, es während Gaming-Sessions oder hochauflösendem Streaming angeschlossen zu lassen.

Unser Urteil

Zusammenfassend kann ich das Lenovo Legion 5 also jedem empfehlen, der einen leistungsfähigen Laptop zum Streamen mit ausreichend Speicher, starker Leistung und einem atemberaubenden Display benötigt. Bedenken Sie jedoch, dass es aufgrund der Akkulaufzeit nicht der beste Begleiter ist, wenn Sie ständig unterwegs sind.

Vor-und Nachteile

VORTEILE
  • Hervorragende Leistung
  • Ausreichend Stauraum
  • Tolle Display- und Tonqualität
Nachteile
  • Ein bisschen teuer
  • Unbeeindruckende Akkulaufzeit

2. Acer Nitro 5

Bester Budget-Laptop für Streaming

Beste Laptops für Streaming
Eigenschaften
  • Bildschirm: 15,6-Zoll-QHD
  • CPU: Ryzen 7 6800H
  • Grafiken: NVIDIA RTX 3070 Ti
  • RAM: 16GB DDR5
  • Lagerung: 1TB SSD
  • Häfen: 3 x USB-A 3.2, 1 x USB-C 3.2, 1 x HDMI 2.1, 1 x RJ-45, 1 x Kopfhörer-/Mikrofon-Kombibuchse
  • Sprecher: 2x Stereo
  • Gewicht: 5,51 Pfund
Preis prüfen

Ich habe diesen Laptop persönlich ausprobiert und ich kann Ihnen sagen: Ich habe beeindruckend viele Stunden damit verbracht, mit diesem Biest zu spielen, und es ist mehr als nur gut.

Dieser Laptop verfügt über einen 15,6-Zoll-QHD-Bildschirm und bietet gestochen scharfe und klare Bilder, die Gamer in Erstaunen versetzen werden. Sein Herzstück sind eine robuste Ryzen 7 6800H-CPU und eine NVIDIA RTX 3070 Ti-Grafikkarte, sodass anspruchsvolle Spiele wie ein Kinderspiel wirken.

Beim Arbeitsspeicher oder der Datenspeicherung wird nicht gespart: Mit ordentlichen 16 GB DDR5-RAM und einer großzügigen 1-TB-SSD für alle Ihre Gaming- und Streaming-Anforderungen.

Sie sehen außerdem mehrere praktische Anschlüsse, darunter drei USB-A Typ 3.2, einen USB-C Typ 3.2, einen HDMI-Anschluss, eine RJ-45-Buchse für die Internetverbindung und eine Kopfhörer-/Mikrofon-Kombibuchse für Ihre Audiowünsche.

Obwohl es über zwei Stereolautsprecher verfügt, die erstklassigen Klang erzeugen, ist sein Gewicht mit nur 5,51 Pfund relativ gering, sodass es immer noch tragbar ist.

Auf meiner Jungfernfahrt mit Lie of Pie von Steam lief es phänomenal gut. Allerdings gab es Fälle, in denen die Grafikleistung leicht nachließ, was aber eher auf das Spiel selbst als auf die Fähigkeiten des Nitro zurückzuführen war, da diese Episoden nur vorübergehender Natur waren.

Mein Spielerlebnis mit „Insurgency Sandstorm“ verlief reibungslos und dauerte stundenlang ohne Probleme.

Bei intensiven Gaming-Sessions kann es allerdings passieren, dass der Akku schnell leer wird, so wie bei mir, sodass ich darauf angewiesen bin, in der Nähe einer Steckdose zu sein.

Wenn Sie es jedoch für leichtere Aufgaben wie das Surfen auf YouTube, Arbeiten oder das Ansehen von Filmen verwenden, hält der Akku länger.

Ein Bereich, von dem ich nicht begeistert war, war die Übertragung von Dateien über die USB-A-Steckplätze, da die Übertragungsgeschwindigkeit im Vergleich zu anderen Laptops seiner Klasse langsamer war, was die Dateiübertragung zeitaufwändig machte.

Unser Urteil

Insgesamt bietet das Acer Nitro 5 für seinen Preis einiges. Es ist ein Fantastischer Allround-Laptop zum Spielen und Streaming, aber auch bei normalen Aufgaben hält es erstaunlich gut stand. Wenn Sie jedoch häufig große Dateien übertragen, kann dies ein Nachteil sein, den Sie berücksichtigen müssen.

Vor-und Nachteile

VORTEILE
  • Starke Leistung
  • Tolles Preis-Leistungs-Verhältnis
  • Viele Häfen
  • Gute Audioqualität
Nachteile
  • Batterieentladung während intensiver Gaming-Sessions
  • Langsame Dateiübertragungen über USB

3. GIGABYTE AORUS 5

Laptop mit der besten Leistung für Streaming

Beste Laptops für Streaming
Eigenschaften
  • Bildschirm: 15,6" QHD 
  • CPU: Intel i7-12700H
  • Grafiken: NVIDIA RTX 3070 Ti
  • RAM: 16GB DDR5 
  • Lagerung: 1TB SSD
  • Häfen: 1x Thunderbolt 4, 1x HDMI 2.1, 1x Mini DP 1.4, 3x USB 3.2 Gen1 (Typ-A), 1x RJ45, 1x DC-Eingang, 1x 3,5-mm-Audio-Kombibuchse 
  • Sprecher: 2 x 2W Stereo
  • Gewicht: 5,07 Pfund
Preis prüfen

Der GIGABYTE AORUS. Es ist eines dieser Laptops, das das Potenzial hat, länger in Ihrem Leben zu bleiben, und Sie werden trotzdem jeden Moment, den Sie damit verbringen, lieben. Lassen Sie uns nun besprechen, warum dies Ihr nächstes Streaming-Kraftpaket sein könnte.

Als erstes fielen mir die Innenteile des AORUS auf. Unter seiner Haube steckt ein Intel i7-12700H, der mit einer NVIDIA RTX 3070 Ti gepaart ist; Diese beiden Schwergewichte verleihen ihm enorme Fähigkeiten.

Es ist erstaunlich, wie effizient dieser Laptop High-End-AAA-Spiele wie God of War und Star Wars Jedi: Fallen Order bewältigen kann und über 80–90 FPS liefert, selbst bei hohen Grafikeinstellungen, nicht weniger!

Aber was mir auffiel, war die Erweiterbarkeit. Die Standardversion verfügt über 16 GB DDR5-RAM und eine 1-TB-SSD, aber keine Sorge, wenn Ihnen das nicht reicht – es gibt Raum für Upgrades. Ja, das bedeutet mehr Leistung, als es ohnehin schon hat!

Ein weiteres lobenswertes Detail von AORUS ist die großzügige Anzahl und große Vielfalt an Anschlüssen, die dieses Biest bietet – von Thunderbolt 4 bis HDMI 2.1, Mini DP 1.4, USBs, RJ45, DC-In-Anschluss und sogar einer kombinierten Audiobuchse! Hier mangelt es nicht an Peripheriegeräten, die Sie hinzufügen möchten – ist das nicht einfach wunderbar?

Nun zur Abkühlung: Nun, Leute, ich würde nicht sagen, dass ich Hitze mag, es sei denn, es ist Winter oder ich bin am Strand. Zum Glück gilt das auch für die Aorus-Fans! Sie sind Arbeitstiere und sorgen auch bei langen Gaming-Sessions für ein angenehmes Betriebsklima, neigen jedoch bei extremer Belastung dazu, etwas laut zu brummen.

Und, oh, habe ich den Ton erwähnt? Normalerweise ist das kein Deal-Breaker, aber die integrierte 2x 2W-Stereoanlage verleiht dem Gaming-Erlebnis auf jeden Fall eine nette Note.

So sehr ich es auch liebe, zu loben, dieses GIGABYTE AORUS ist nicht ganz makellos. Die Akkulaufzeit ist etwas enttäuschend – wenn das Gerät nicht angeschlossen ist, sind es nur etwa 2 Stunden, was unterwegs zum Problem werden könnte.

Außerdem gab es ein paar Softwareprobleme, wie etwa Probleme mit dem Webcam-Treiber, einige Kompatibilitätsprobleme mit Windows 11 und Probleme bei der Verbindung mit Miracast. Hoffentlich werden diese Probleme durch Updates zu gegebener Zeit behoben.

Unser Urteil

Zusammenfassend lässt sich sagen, dass das GIGABYTE AORUS mit einem Gewicht von etwa 5,07 Pfund und einem Preis von $1.599 nicht perfekt ist, aber es hat es in sich.

Sie bieten hochleistungsfähige Hardware mit zukunftssicheren Funktionen und einfachen Upgrade-Optionen. Seine Mängel sind größtenteils softwarebedingt und können möglicherweise durch Updates behoben werden.

Wenn Ihnen die kleinen Rückschläge nichts ausmachen und Sie mehr Wert auf Macht als auf Perfektion legen, könnte dies Ihr nächster Streaming-Sidekick sein!

Vor-und Nachteile

VORTEILE
  • High-End-Leistung
  • Gutes Kühlsystem
  • Viele Häfen
  • Aufrüstbarer RAM und SSD
Nachteile
  • Kurze Akkulaufzeit
  • Laute Fans
  • Softwarefehler

4. Asus ROG Flow Z13

Am besten Touchscreen-Laptop Für Streaming

Beste Laptops für Streaming
Eigenschaften
  • Bildschirm: 13,4" FHD+  
  • CPU: Intel i7-12700H 
  • Grafiken: NVIDIA RTX 3050 
  • RAM: 16GB LPDDR4
  • Lagerung: 512GB SSD 
  • Häfen: 1x Thunderbolt 4-Anschluss, 1x USB 3.2 Typ-C (Gen2)-Anschluss, 1x USB 2.0-Anschluss, 1x 3,5-mm-Audiobuchse
  • Sprecher: 2 x 2W Stereo   
  • Gewicht: 2,60 Pfund
Preis prüfen

Das ASUS ROG Flow Z13 ist eine einzigartige Fusion aus Laptop und Tablet, die Modelle wie das Microsoft Surface in puncto Leistung übertrifft.

Mit einem Preis von $1.000 ist dieses Wunderwerk der hybriden Technik sicherlich nicht billig, aber es macht den hohen Preis durch seine außergewöhnlichen Funktionen wett.

Ausgestattet mit einer Intel i7-12700H-CPU und einer NVIDIA RTX 3050-Grafikkarte bietet das ROG Flow Z13 eine bemerkenswerte Leistung, wenn es um Gaming und Multitasking geht.

Der 16 GB LPDDR4-RAM trägt zu seiner leistungsstarken Leistung bei, während der 512 GB SSD-Speicher Ihre Dateien und Anwendungen bequem unterbringt.

Sein schlankes Gehäuse beherbergt einen 13,4-Zoll-FHD+-Bildschirm, der eine atemberaubende Videoqualität liefert, die perfekt für die Bedürfnisse jedes Streamers ist. Ausgestattet mit mehreren Anschlüssen wie Thunderbolt 4 und USB 3.2 Typ-C (Gen2) ermöglicht es Ihnen, Ihre Peripheriegeräte mühelos anzuschließen.

Nachdem ich dieses Produkt über ein Jahr lang verwendet habe, hatte ich kleinere Beschwerden darüber, dass sich die Hintergrundbeleuchtung der Tastatur unerwartet ausschaltete und erst dann wieder einschaltete, wenn ich sie manuell einschaltete.

Apropos Klangqualität: Die 2 x 2 W-Stereolautsprecher liefern eine ordentliche Audioausgabe, aufgrund ihrer nach außen gerichteten Beschaffenheit können sie jedoch in überfüllten öffentlichen Räumen etwas an Klarheit und Lautstärke verlieren.

Für ein privateres Hörerlebnis oder eine professionelle Arbeitsumgebung sollten Sie die Verwendung von Kopfhörern oder externen Lautsprechern in Betracht ziehen.

Trotz dieser kleinen Unannehmlichkeiten hat mir an diesem Gerät vor allem die Verarbeitungsqualität gefallen – das durchdachte Design vom thermischen Layout bis hin zur Tastenplatzierung.

Unser Urteil

Nach drei Monaten hatte ich Probleme mit meinem Gerät, als die Tastatur aufgrund einer fehlerhaften Verkabelung im faltbaren Anschlusspunkt nicht mehr funktionierte – ein Problem, das auch bei anderen recht häufig vorkommt.

Insgesamt ist das ASUS ROG Flow Z13 jedoch ein beeindruckendes Gerät, wenn Sie bereit sind, ein paar kleinere Probleme in Kauf zu nehmen und den Preis zu zahlen.

Vor-und Nachteile

VORTEILE
  • Gute Leistung
  • Bauqualität
  • Vielzahl von Ports
  • Tablet- und Zeltmodus
Nachteile
  • Tastatur weniger langlebig
  • Persönliche Präferenz für den Klang des Lautsprechers

5. Razer Blade 15

Bester QHD-Laptop für Streaming

Beste Laptops für Streaming
Eigenschaften
  • Bildschirm: 15,6" QHD
  • CPU: Intel Core i7-12800H
  • Grafiken: NVIDIA RTX 3070 Ti
  • RAM: 16GB DDR5
  • Lagerung: 1TB SSD
  • Häfen: 1 x SD-Kartenleser, UHS-II, 1 x Thunderbolt 4 (USB-C), 1 x USB Typ-A, 1 x HDMI 2.1, 1 x Kensington-Schloss, 1 x Stromversorgung, 1 x USB Typ-C, 1 x Gigabit-Ethernet, 1 x 3,5-mm-Combo-Audio
  • Sprecher: 2 x Stereo-Lautsprecher
  • Gewicht: 4,4 Pfund
Preis prüfen

Wenn es darum geht Hochleistungs-Gaming-Laptops, fällt mir sofort das Razer Blade 15 ein. Mit einem Preis von $1.999 entspricht dieser Laptop seinem hohen Preis und seinem Gesamtpaket an Highlights.

Ich werde auf jede Spezifikation eingehen, die dieses Gerät zu einem bemerkenswerten Preis für Streaming-Enthusiasten macht.

Nachdem ich selbst das Razer Blade 15 verwendet habe, war ich sofort vom 15,6-Zoll-QHD-Bildschirm beeindruckt. Dank der Lebendigkeit und Klarheit des hochauflösenden Displays fühlt sich selbst einfaches Videospiel wie ein neues Erlebnis an.

Egal, ob Sie Live-Spiele streamen oder Videos bearbeiten Für Ihren Kanal können Sie hinsichtlich der visuellen Wiedergabetreue nichts Geringeres als das Beste erwarten.

Durch die Integration eines Intel Core i7-12800H-Prozessors und einer NVIDIA RTX 3070 Ti-Grafikkarte in sein schlankes Gehäuse zeichnet sich dieser Laptop als Kraftpaket aus. Diese Kombination ermöglicht es mir, alle meine Lieblingsspiele mit maximalen Einstellungen und nicht weniger als 70 fps zu spielen.

Allerdings geht mit einer hervorragenden Leistung auch eine große Wärmeerzeugung einher, aber keine Sorge; Kaufen Sie wie ich ein gutes Laptop-Kühlpad und verabschieden Sie sich von Überhitzungsproblemen.

Ein Nachteil dieser Leistung ist die nur durchschnittliche Akkulaufzeit; Sie können etwa eine Stunde lang arbeiten, bevor Sie es wieder anschließen müssen. Für mich, der es häufig sowohl für die Uni als auch für Streaming-Aufgaben nutzt, könnte es Zeiten geben, in denen es hinter den Erwartungen zurückbleibt.

Abgesehen von der Leistungs- und Anzeigeleistung machen Funktionen wie ein hervorragendes Audiosystem, das in Lautstärke und Qualität mit erstklassigen Lautsprechern mithalten kann, das Multimedia-Erlebnis surreal.

Mit blitzschneller Internetgeschwindigkeit über den Gigabit-Ethernet-Anschluss sowie grundlegenden Konnektivitätsoptionen – USB-Typ-A- und C-Anschlüsse, SD-Kartenleser (UHS-II), Thunderbolt 4 (USB-C), HDMI 2.1 und einige mehr , nichts bleibt übrig, wonach man sich sehnen könnte.

Unser Urteil

Meine Erfahrungen aus erster Hand mit dem Razer Blade 15 waren insgesamt positiv. Die erstklassige Gaming-Leistung, das hervorragende Display und das lobenswerte Soundsystem machen es zu einer bemerkenswerten Wahl für Streaming-Enthusiasten.

Es gibt Verbesserungsmöglichkeiten, etwa bei der Akkulaufzeit, und bei intensiver Nutzung kann das Notebook recht warm werden.

Dies ist keine allgemeingültige Empfehlung. Es ist teuer, aber wenn Sie auf der Suche nach Leistung sind und nichts dagegen haben, in ein Kühlpad zu investieren und häufig zum Ladegerät zu greifen, dann ist dies der ideale Laptop. Glauben Sie mir – wer weiß es besser als jemand, der es ausprobiert hat?

Vor-und Nachteile

VORTEILE
  • Brillante Darstellungsqualität
  • Atemberaubende Leistungsfähigkeit
  • Beeindruckendes Audiosystem
Nachteile
  • Nur durchschnittliche Akkulaufzeit
  • Neigt bei intensiver Nutzung zur Erwärmung

6. ASUS TUF Dash 15

Bester Thunderbolt-Laptop Für Streaming

Beste Laptops für Streaming
Eigenschaften
  • Bildschirm: 15" FHD
  • CPU: Intel i7-12650H 
  • Grafiken: NVIDIA RTX 3060 
  • RAM: 16GB DDR5
  • Lagerung: 512GB SSD 
  • Häfen: 1x Thunderbolt 4-Anschluss, 1x USB 3.2 Typ-C (Gen2)-Anschluss, 2x USB 3.2 Typ-A (Gen1)-Anschluss, 1x HDMI 2.0b, 1x 3,5-mm-Audioanschluss
  • Sprecher: 2 x 2W Stereo 
  • Gewicht: 4,41 Pfund
Preis prüfen

Ich hatte die Gelegenheit, mit dem ASUS TUF Dash in die Welt des Streamings einzutauchen, und hier gibt es einiges zu entdecken.

Dieser Laptop beeindruckt sofort mit seinem 15,6-Zoll-FHD-Bildschirm. Besonders beeindruckend fand ich, dass das Display über eine Bildwiederholfrequenz von 144 Hz verfügt und so ein äußerst flüssiges Seherlebnis bietet, das perfekt ist, egal ob Sie spielen oder Ihre Lieblingssendungen auf Netflix im Binge-Watching anschauen.

Die hohe Bildwiederholfrequenz eliminiert Bewegungsunschärfe und erhöht die Reaktionsfähigkeit, was in Gaming-Situationen mit hohem Druck einen echten Unterschied macht.

Wenn man tiefer in dieses Gerät eintaucht, erkennt man, dass es von einer Intel Core i7-12650H-CPU in Kombination mit einer NVIDIA RTX 3060-Grafikkarte angetrieben wird – ein Duo, das einigen der anspruchsvollsten Spiele von heute mehr als gewachsen ist. Meiner Erfahrung nach gab es keine Verzögerungen oder Ruckler, als ich AAA-Titel mit hohen Einstellungen durchgespielt habe.

Die 16 GB DDR5-RAM und die 512 GB SSD boten mir mehr als genug Platz für schnelle Ladezeiten und nahtloses Multitasking über mehrere Programme hinweg. Alles in allem musste ich mir bei diesem Kraftpaket keine Sorgen um die Effizienz machen!

Auch für Streamer wie mich ist das Audioerlebnis eine große Sache. Mit seinen 2.1-Stereolautsprechern, die durch die Dolby-Atmos-Technologie erweitert wurden, genoss ich einen immersiven Klang, der perfekt zu intensiven Gameplay- oder Filmszenen passt.

Der Laptop wiegt etwa 4,41 Pfund – ziemlich leicht für etwas mit so viel Leistung! Dadurch war das Tragen viel einfacher als erwartet, so dass es bequem auf Reisen oder einfach nur für den Transport von Zimmer zu Zimmer zu Hause geeignet war.

Allerdings kommt kein Laptop ohne seine Probleme aus – selbst eines, das so beeindruckend ist wie das ASUS TUF Dash. Einige Benutzer haben berichtet, dass die Kühlventilatoren bereits nach etwa vier Monaten intensiver Nutzung ausfielen.

Außerdem scheint es auf dem Bildschirm bei schwach beleuchteten Szenen zu Backlight-Bleeding zu kommen – das kann Sie ablenken, insbesondere wenn Sie in eine Filmszene oder eine intensive Gaming-Session vertieft sind.

Am Ende war ich auch ziemlich frustriert über den Rahmen des Laptops – er fühlte sich hauchdünn und dünn an, und manchmal klickte ich versehentlich auf das Touchpad, während ich den Computer nur in der Hand hielt.

Unser Urteil

Obwohl ASUS TUF Dash einige wirklich großartige Funktionen für Streamer und Gamer bietet, sollten Sie sich darüber im Klaren sein, dass dieses Gerät möglicherweise einige Hardwareprobleme mit sich bringt, wie z. B. einen schwachen Rahmen und mögliche Probleme mit dem Lüfter.

Vor-und Nachteile

VORTEILE
  • Reibungslose Leistung mit leistungsstarker CPU
  • Hochwertiges Display mit 144 Hz Bildwiederholfrequenz
  • Guter Preis für seine Spezifikationen
Nachteile
  • Mögliche Probleme mit Kühlventilatoren
  • Der Rahmen fühlt sich fadenscheinig an
  • Ausbluten der Bildschirmhintergrundbeleuchtung

7. Acer Swift X

Bester Under-Budget-Laptop für Streaming

Beste Laptops für Streaming
Eigenschaften
  • Bildschirm: 14" FHD 
  • CPU: Ryzen 7 5800U 
  • Grafiken: NVIDIA RTX 3050Ti
  • RAM: 16GB LPDDR4
  • Lagerung: 512GB SSD
  • Häfen: 1x USB 3.2 Gen 2 Typ-C Anschluss (bis zu 10Gbps) DisplayPort über USB Typ-C & USB Laden, 2x USB 3.2 Gen 1 Typ-A 1x 3,5mm Kopfhörer/Mikrofon-Eingang
  • Sprecher: 2 x 2W Stereo
  • Gewicht: 3,31 Pfund
Preis prüfen

Mit einem Gewicht von lediglich 3,31 Pfund ist das Acer Swift X seit einem Jahr mein treuer Partner. Unter seinem eleganten Äußeren beherbergt es einen riesigen 16 GB LPDDR4-RAM und eine AMD Ryzen 7 5800U-CPU. All dies arbeitet zusammen, um sicherzustellen, dass jeder Prozess, jeder Stream und jedes Spiel reibungslos läuft.

Der Laptop verfügt über einen schönen 14-Zoll-FHD-Bildschirm, der die Augen mit gestochen scharfen und klaren Bildern unterhält. Die NVIDIA RTX 3050Ti-Grafikkarte hilft in dieser Hinsicht definitiv und liefert atemberaubende Bilder sowohl für Arbeitsaufgaben als auch für Spiele.

Was ist mehr? Dank der beeindruckenden Akkulaufzeit des Swift X konnte ich weitermachen, ohne zum Aufladen aufzustehen. Benutzer haben jedoch erwähnt, dass die Akkuleistung im Laufe der Zeit etwas nachlässt.

Auf den ersten Blick schien die Auswahl an Anschlüssen groß zu sein – mit einem USB-C-Anschluss, der gleichzeitig als Ladeanschluss dient, und zwei USB-A-Anschlüssen. Leider wünschte ich mir während der Nutzung, dass es noch ein anderes Gerät gäbe, insbesondere wenn ich mehrere Geräte hatte, die gleichzeitig angeschlossen werden mussten.

Ich habe eine angenehme Erfahrung mit der Tastatur mit Hintergrundbeleuchtung gemacht – das Tippen ist angenehm und schont die Finger auch nachts – was für mich als jemand, der in der Graduiertenschule ständig Hausarbeiten schreibt, ziemlich wichtig ist.

Lassen Sie mich gleich Ihre Erwartungen an die Audioqualität formulieren – für gelegentliches YouTube-Anschauen oder Online-Lektionen reicht es aus, aber wenn es ums Spielen geht oder um die Stimmung auf einer Party aufzupeppen? Dies reicht nicht aus und erfordert Kopfhörer für ein immersives Hörerlebnis.

Ein wichtiger erwähnenswerter Punkt ist, dass Acer kürzlich ein Update herausgebracht hat, das Berichten zufolge bei einigen Benutzern die Funktionalität des USB-C-Anschlusses beeinträchtigt und zu Unannehmlichkeiten geführt hat.

Diese Benutzer waren mit der Lösung von Acer ziemlich unzufrieden und schlugen vor, entweder fast den Preis eines neuen Laptops für Reparaturen zu zahlen oder Hilfe von Dritten in Anspruch zu nehmen.

Unser Urteil

Zusammenfassend lässt sich jedoch sagen, dass ich aufgrund meiner Nutzung festgestellt habe, dass Acer Swift X für den geforderten Preis von $799 ein ziemlich solides Angebot ist.

Sein leichtes Design, gepaart mit robusten Spezifikationen, machen es zu einer wunderbaren Wahl für alle, die Leistung suchen, ohne das Budget zu sprengen.

Es ist jedoch ratsam, mögliche Hardware-Probleme im Auge zu behalten und die Garantie- und Kundendienstoptionen sorgfältig zu prüfen.

Vor-und Nachteile

VORTEILE
  • Leichtes und dennoch robustes Design
  • Leistungsstarke Ryzen-CPU
  • Komfortable Tastatur für längere Schreibphasen
Nachteile
  • Begrenzte USB-Anschlüsse
  • Benutzer berichteten über einen Rückgang der Akkuleistung im Laufe der Zeit
  • Mögliche Hardwareprobleme nach Unternehmensupdates

8. Asus ROG Strix SCAR 15

Bester Over-Killer-Laptop für Streaming

Beste Laptops für Streaming
Eigenschaften
  • Bildschirm: 15,6" FHD
  • CPU: Intel i9-12900H
  • Grafiken: NVIDIA RTX 3060  
  • RAM: 16GB DDR5 
  • Lagerung: 512GB SSD 
  • Häfen: 2x USB 3.2 Gen 1 Typ A, 1x USB 3.2 Gen 2 Typ C Anschluss, 1x Thunderbolt 4, 1x HDMI 2.1 Anschluss, 1x Ethernet Anschluss, 1x DC-in Anschluss und 1x Headset-Anschluss  
  • Sprecher: 2 x 4 Dolby Atmos
  • Gewicht: 5,07 Pfund
Preis prüfen

Der ASUS ROG Strix zum Preis von $1.729 ist ein Kraftpaket in der Welt der Laptops. Dieses Biest verfügt über einen 15,6-Zoll-FHD-Bildschirm, eine Intel i9-12900H-CPU und, was noch bemerkenswerter ist, eine NVIDIA RTX 3060-Grafikkarte.

Zu den weiteren bemerkenswerten Spezifikationen gehören 16 GB DDR5-RAM und eine 512 GB SSD, die für eine schnelle und mühelose Verarbeitung sorgen.

Mein erster Eindruck, wenn es um die Benutzeroberfläche des ASUS ROG Strix geht, ist lobenswert. Es gibt eine Vielzahl von Anschlüssen, darunter zwei USB 3.2 Gen 1 Typ-A-Anschlüsse, einen USB 3.2 Gen 2 Typ C-Anschluss, einen Thunderbolt 4-Anschluss, einen vollständigen HDMI 2.1-Anschluss, einen Ethernet-Anschluss, einen DC-Eingang und sogar einen Headset-Buchse. Was mich jetzt begeistert hat: die Dolby Atmos-Lautsprecher des Laptops.

Diese Lautsprecher bieten einen unglaublichen Klang für Musik oder Spiele, was mir ein insgesamt beeindruckendes Erlebnis beschert.

Aber ich muss zugeben, dass der Laptop nicht gerade aus federleichtem Material besteht, da er etwa fünf Pfund wiegt; Wenn man aber die ganze Leistung unter der Haube bedenkt, kann man es auf der anderen Seite mit dem etwas Gewicht verzeihen.

Nachdem wir uns nun die technischen Daten angesehen haben, sprechen wir über meine ehrlichen Erfahrungen mit diesem Laptop, nachdem ich ihn aus erster Hand verwendet habe! Zuerst fiel mir auf, wie superschnell dieser Computer war.

Egal, ob Sie mit hohen Frameraten spielen (ich habe Elden Ring mit maximalen Einstellungen gespielt!) oder anspruchsvolle Software ausführen, die Leistung hält wirklich mit.

Weniger positiv ist jedoch, dass die Akkulaufzeit tendenziell abnimmt, wenn Sie Spiele mit hohen Grafikeinstellungen oder anspruchsvollen Anwendungen ausführen, und der Speicher ist ziemlich schnell voll, insbesondere wenn Sie wie ich viel Software verwenden.

Lassen Sie mich dies jedoch ins rechte Licht rücken: Kaum ein Laptop bietet eine lange Akkulaufzeit beim Ausführen umfangreicher, ausgewachsener Spiele.

Okay, Leute, hier gibt es etwas Wichtiges, das angesprochen werden muss – Benutzer haben bei diesem Laptop eine gewisse Erwärmung festgestellt.

Vertrauen Sie mir, wenn ich sage, dass Sie immer ein Kühlkissen zur Hand haben möchten, wenn Sie es längere Zeit auf Ihrem Schoß verwenden.

Unser Urteil

Schauen Sie, kein Produkt ist perfekt und der ASUS ROG Strix ist keine Ausnahme. Aber es ist ein großer Vorteil, wenn Sie ein großer Fan von Spielen sind oder die zusätzliche Rechenleistung für Hardcore-Aufgaben benötigen.

Beachten Sie jedoch, dass dieser Laptop nicht über eine integrierte Kamera verfügt und zeitweise heiß werden kann, anspruchsvolle Aufgaben jedoch problemlos bewältigt! Meiner Meinung nach ist das also ein Gewinn.

Vor-und Nachteile

VORTEILE
  • Superschnelle Bearbeitung
  • Atemberaubende Grafik
  • Mehrere Konnektivitätsports
Nachteile
  • Erhitzt sich gelegentlich
  • Die Akkulaufzeit könnte besser sein
  • Keine eingebaute Kamera

9. Asus ROG M16

Bester 16-Zoll-Laptop zum Streamen

Beste Laptops für Streaming
Eigenschaften
  • Bildschirm: 16" FHD 
  • CPU: Intel i7-12700H 
  • Grafiken: NVIDIA RTX 3060
  • RAM: 16GB DDR5
  • Lagerung: 512 GB PCIe 4.0 SSD
  • Häfen: 1 x USB-Typ-C-Anschluss USB 3.2 Gen 2, Thunderbolt 4, 1 x USB 3.2 Gen 2-Anschluss, 2 x USB 3.2 Gen 2-Anschluss, 1 x HDMI 2.1, Kopfhöreranschluss, Ethernet (RJ-45)
  • Sprecher: 2 x 2 Dolby 
  • Gewicht: 4,41 Pfund
Preis prüfen

Als begeisterter Streamer hatte ich das Vergnügen, den ASUS ROG Zephyrus M16 in die Hände zu bekommen. Preislich liegt der Preis bei etwa $1.229, was manche für einen Laptop zweifellos als hoch erachten. Nach zahlreichen intensiven Testsitzungen würde ich jedoch sagen, dass jeder Cent tatsächlich gut investiert ist.

Der ASUS ROG Zephyrus M16 ist wunderschön mit einem 16-Zoll-FHD-Bildschirm ausgestattet, der eine lebendige und lebendige Bildqualität liefert. Vertrauen Sie mir, wenn ich das sage: Es ist der beste Gaming-Laptop-Bildschirm, den Sie finden werden, abgesehen von den Mini-LED-Bildschirmen da draußen.

Natürlich gibt es am Rand des IPS-Laptop-Bildschirms Blendflecken – typisch für alle IPS-Laptops auf dem Markt. Allerdings fallen sie nur in dunklen Szenen auf und haben bei echten Spielen nur geringe Auswirkungen.

Unter seinem schlanken Design verbirgt sich leistungsstarke Performance-Hardware. Wir sprechen von einer Intel i7-12700H-CPU, die von einer NVIDIA RTX 3060-Grafikkarte unterstützt wird – eine Kombination, die jederzeit flüssiges und verzögerungsfreies Streaming garantiert.

Darüber hinaus überzeugt es mit 16 GB DDR5-RAM. Hier ist ein kleiner Kritikpunkt von mir: 8 GB RAM sind bereits auf der Platine verlötet, so dass nur noch ein Steckplatz übrig bleibt, um entweder 16 oder 32 GB mehr hinzuzufügen, was dazu führen kann, dass sich Power-User nach mehr Platz sehnen.

Um ehrlich zu sein, würde jedes Spiel, das Sie spielen würden, kaum annähernd 16 GB erschöpfen.

In Sachen Speicher kann der Computer mit einer großzügigen 512-GB-PCIe-SSD alleine mithalten, was schnelle Startzeiten und viel Platz für Ihre Dateien garantiert.

In Bezug auf die Konnektivitätsoptionen glänzt dieses Gerät wirklich: Es verfügt über mehrere Anschlüsse, darunter einen Typ-C-USB-Anschluss, USB 3.2 Gen 2-Anschlüsse und einen HDMI-Ausgang, um eine einfache Geräteverbindung zu ermöglichen.

Die Lautsprecher klingen angenehm für die Ohren und liefern satte Bässe und Höhen, die das Gaming- und Streaming-Erlebnis bereichern.

Weniger positiv ist, dass einige Benutzer von Stromproblemen berichtet haben, bei denen der Laptop beim Trennen des Netzteils möglicherweise heruntergefahren wurde. Es ist sicherlich etwas, das man im Hinterkopf behalten sollte, auch wenn solche Probleme selten sind.

Unser Urteil

Insgesamt ist dieser Laptop leistungsstark und auf Leistung ausgelegt. Es ist absolut eine Überlegung wert für Ihre Streaming-Bemühungen.

Vor-und Nachteile

VORTEILE
  • Robuste Leistung
  • Hochwertiger FHD-Bildschirm
  • Mehrere Konnektivitätsoptionen
Nachteile
  • Mögliche Probleme mit der Stromversorgung
  • Gelöteter RAM

10. Acer Predator Helios 300

Bester Laptop mit langer Lebensdauer für Streaming

Beste Laptops für Streaming
Eigenschaften
  • Bildschirm: 15,6" FHD
  • CPU: Intel i7-11800H
  • Grafiken: NVIDIA RTX 3060
  • RAM: 16GB DDR
  • Lagerung: 512GB SSD
  • Häfen: 1x USB 3.2 Gen 2 Typ-C (Thunderbolt 4 und USB-Laden), 2x USB 3.2 Gen 1-Anschluss, 1x HDMI 2.1 mit HDCP-Unterstützung, 3,5-mm-Kopfhörer-/Lautsprecher-/Line-out-Buchse
  • Sprecher: 2 x 2 Stereo 
  • Gewicht: 5,07 Pfund
Preis prüfen

Als Gaming-Enthusiast, der immer auf der Suche nach leistungsstarken Geräten ist, wollte ich Ihnen gerne meine Erfahrungen mit dem Acer Predator Helios 300 mitteilen.

Glauben Sie mir: Dieser Laptop ist ein Biest, das beeindruckende Hardware-Spezifikationen und ein attraktives Design zu einem sehr vernünftigen Preis vereint.

Lassen Sie uns zunächst über den 15,6-Zoll-FHD-Bildschirm sprechen. Er ist beeindruckend, gibt Farben wunderschön wieder und bietet gleichzeitig gestochen scharfe Bilder, die sich perfekt für High-End-Gaming oder Medienkonsum eignen.

Die Grafik wird von der NVIDIA RTX 3060-Karte unterstützt, die AAA-Spiele auch bei hohen Auflösungen mühelos antreibt.

Die Intel i7-11800H-CPU und 16 GB RAM ermöglichen nahtloses Multitasking. Ich bin vom Bearbeiten von Videos in Adobe Premiere zum Spielen von Resident Evil 4 mit hohen Einstellungen übergegangen, ohne dass es zu Verzögerungen kam.

Dieses Gerät meistert Schulaufgaben wie Office 365-Aufgaben und meistert Zoom-Anrufe mit seiner integrierten Webcam und seinem Mikrofon wie ein Meister.

Der Speicherplatz ist mit der 512-GB-SSD ausreichend groß. Außerdem können Sie es weiter ausbauen. Ich war erfreut, zusätzliche Steckplätze zu finden, um mehr RAM und Laufwerke hinzuzufügen – sprechen Sie über Zukunftssicherheit!

Auch das Anschließen von Geräten ist dank der vielfältigen Anschlussauswahl kein Problem. Sie erhalten USB-C (Thunderbolt 4-Unterstützung), einen HDMI-Anschluss (HDCP-unterstützt), mehrere USB 3-Anschlüsse und eine Audiobuchse. Der Thunderbolt-Anschluss ist sicherlich praktisch, wenn Sie ihn an der Heimstation andocken oder Peripheriegeräte anschließen, um das Gameplay zu verbessern.

Ja, wie bei vielen Gaming-Laptops können die Lüfter laut werden, wenn sie bei intensiven Sitzungen auf Hochtouren laufen – aber das ist nichts Großes, das Ihre Kopfhörer nicht bewältigen können.

Trotz dieser fantastischen Funktionen und dem relativ geringen Gewicht von knapp über fünf Pfund muss ich meine Erfahrungen nach dem Windows 11-Upgrade erwähnen, einer endlosen Schleife von Abstürzen und Neustarts beim Spielen von Spielen, die nach dem Ausprobieren mehrerer Lösungen nicht behoben wurden.

Unser Urteil

Der Acer Predator Helios 300 ist ideal für Gamer und Multitasker, die sich Leistung, Flexibilität und Leistung wünschen.

Trotz einiger Probleme bei Software-Upgrades bietet es ein hervorragendes Preis-Leistungs-Verhältnis. Wenn Sie nicht vorhaben, vorschnell auf den Windows-11-Zug aufzuspringen, ist dieser Laptop eine Überlegung wert.

Vor-und Nachteile

VORTEILE
  • Solide Spieleleistung
  • Erweiterbarkeitsoptionen
  • Gutes Preis-Leistungs-Verhältnis
Nachteile
  • Nach dem Windows 11-Upgrade aufgetretene Probleme
  • Lautes Lüftergeräusch bei intensiver Nutzung

Kaufratgeber: Die besten Laptops zum Streamen im Jahr 2024

CPU

Das erste, worauf Sie achten müssen, ist die CPU oder der Prozessor. Er ist das Herzstück Ihres Laptops und muss leistungsstark genug sein, um alles zu bewältigen, was Sie ihm zumuten.

Für das Streaming benötigen Sie viel Rechenleistung, um Ihr Video und Audio in Echtzeit zu kodieren.

Sie müssen auch in der Lage sein, andere Programme wie einen Webbrowser oder eine Chatsoftware gleichzeitig auszuführen. Stellen Sie also sicher, dass Sie eine leistungsstarke Prozessor wie ein Intel Core i7 oder AMD Ryzen 7.

GPU

Das nächste, was Sie beachten müssen, ist die GPU oder Grafikkarte. Sie ist für das Rendering Ihres Videos und das Streaming an Ihre Zuschauer verantwortlich. Sie brauchen etwas, das die Arbeitslast bewältigen kann, wenn Sie ein intensives Live-Streaming planen.

Ein guter Grafikprozessor kann auch andere Aufgaben wie Spiele oder Videobearbeitung bewältigen. Wenn Sie also auf der Suche nach einem Allrounder sind, sollten Sie sich eine solide Grafikkarte zulegen. Wir empfehlen etwas wie die NVIDIA GeForce RTX 3050 oder höher, wenn Sie es sich leisten können.

RAM

Ein weiterer wichtiger Punkt ist die Größe des Arbeitsspeichers. Es ist wichtig, über genügend RAM um alle benötigten Programme ohne Verzögerung oder Stottern auszuführen. Für das Streaming benötigen Sie mindestens 16 GB RAM.

Wenn Sie es sich jedoch leisten können, empfehlen wir Ihnen 32 GB oder noch mehr. Damit ist Ihr Laptop zukunftssicher und Sie können andere anspruchsvolle Programme gleichzeitig ausführen.

Lagerung

Für die Speicherung gibt es zwei Hauptoptionen: HDD oder SSD. Eine herkömmliche HDD ist billiger und bietet mehr Platz, ist aber langsamer. Eine SSD ist teurer, aber viel schneller.

Wenn Sie Live-Streaming planen, sollten Sie sich eine SSD zulegen. Dadurch wird sichergestellt, dass Ihr Laptop mit der anspruchsvollen Arbeitslast Schritt halten kann. Und wenn Sie vorhaben, viele Video- oder Audiodateien zu speichern, empfehlen wir mindestens 512 GB und vorzugsweise 1 TB.

Anzeige

Das Display ist ein weiterer wichtiger Aspekt. Wenn Sie ein Live-Streaming planen, benötigen Sie einen qualitativ hochwertigen Bildschirm. Schließlich werden Ihre Zuschauer das, was Sie streamen, auf ihren Bildschirmen sehen.

Stellen Sie also sicher, dass Sie einen Laptop mit Full-HD- oder 4K-Display kaufen. Dadurch wird sichergestellt, dass Ihr Video scharf und klar aussieht. Und wenn Sie vorhaben, Spiele zu spielen oder zu bearbeiten, ist eine höhere Auflösung sogar noch besser.

Häfen

Schließlich wäre es am besten, wenn Sie die Anschlüsse berücksichtigen würden. Dies ist wichtig, weil Sie Ihren Laptop mit Geräten wie einer Webcam, einem Mikrofon oder einer Grafikkarte verbinden müssen.

Stellen Sie sicher, dass Sie ein Notebook mit den richtigen Anschlüssen für Ihre Bedürfnisse kaufen. HDMI und USB 3.0 sind unerlässlich, aber Thunderbolt 4 ist noch besser, da es die schnellsten Datenübertragungsgeschwindigkeiten bietet.

Konnektivität

Ein weiterer Punkt, den Sie beachten sollten, ist die Konnektivität. Dies ist wichtig, weil Sie für das Live-Streaming eine gute Internetverbindung benötigen. Vergewissern Sie sich, dass Ihr Laptop über Wi-Fi 6 verfügt, um beste Ergebnisse zu erzielen, und für den Anschluss drahtloser Peripheriegeräte ist Bluetooth 5.0 ebenfalls eine gute Wahl.

Tragbarkeit

Schließlich wäre es am besten, wenn Sie die Tragbarkeit berücksichtigen würden. Das ist wichtig, weil Sie Ihren Laptop vielleicht auf Reisen mitnehmen möchten.

Ein größeres und schwereres Modell ist akzeptabel, wenn Sie es nur benutzen Startseite. Wenn Sie aber etwas Handlicheres brauchen, sollten Sie sich einen leichteren und dünneren Laptop zulegen.

Lebensdauer der Batterie

Natürlich müssen Sie auch die Akkulaufzeit berücksichtigen. Das ist besonders wichtig, wenn Sie planen, unterwegs live zu streamen. Schließlich wollen Sie nicht, dass Ihr Stream unterbrochen wird, weil Ihr Laptop hat keinen Akku mehr.

Stellen Sie also sicher, dass Sie einen Laptop mit einer guten Akkulaufzeit kaufen. Wir empfehlen mindestens 6 Stunden für Live-Streaming.

Preis

Und schließlich ist der Preis immer eine Überlegung wert, wenn man eine Technologie kauft. Live-Streaming erfordert eine Menge leistungsstarker Hardware und ist daher nicht billig.

Wenn Sie ein begrenztes Budget haben, können Sie das tun Holen Sie sich einen guten Live-Stream-Laptop für ca. $1200. Wenn Sie jedoch bereit sind, mehr auszugeben, können Sie sich ein noch besseres Modell mit mehr Funktionen zulegen.

Schlussfolgerung

Die Wahl des richtigen Laptops für Live-Streaming ist ein Prozess, der von vielen Faktoren abhängt. Basierend auf unseren Erkenntnissen haben wir die zehn besten Laptops für Live-Streaming herausgearbeitet. Wir hoffen, dass dieser Leitfaden Ihnen geholfen hat, ein wenig mehr über die Auswahl des besten Laptops für Live-Streaming zu erfahren.

Wir sind außerdem davon überzeugt, dass jedes der Laptops auf unserer Liste für die meisten Menschen eine ausgezeichnete Wahl wäre.

Sobald Sie das passende Modell ausgewählt haben, können Sie Ihren Livestream einrichten und beginnen, Ihre großartigen Inhalte mit der Welt zu teilen!

Nachdem ich in Deutschland aufgewachsen war, beschloss ich, eine kurze Pause vom Unternehmertum einzulegen, um in den USA zu studieren. Dies führte dazu, dass ich meine wunderschöne Frau kennenlernte und unser gemeinsames Leben in South Carolina begann. Geschriebene Inhalte haben mein Leben verändert. Es macht mir Freude, diese Leidenschaft mit anderen zu teilen. Bitte kontaktieren Sie mich in den sozialen Netzwerken und teilen Sie mir Ihre Meinung zu diesem Artikel mit, damit mein nächster Artikel besser wird.

Kreuz LinkedIn Facebook Pinterest Youtube RSS Twitter Instagram facebook-blank RSS-leer LinkedIn-Blank Pinterest Youtube Twitter Instagram